Home | News | metapeople gewinnt die Popken Fashion Group als Kunden im Suchmaschinenmarketing

Zurück zum Board

News

  • Veröffentlicht am 12th März 2015

metapeople gewinnt die Popken Fashion Group als Kunden im Suchmaschinenmarketing

Seit Januar 2015 ist die metapeople GmbH für das Suchmaschinenmarketing der Popken Fashion Group mit ihren Marken Ulla Popken, JP 1880 und Gina Laura verantwortlich.

Das internationale Mode-Unternehmen und seine drei Marken werden von metapeople in Deutschland, Belgien, in den Niederlanden, in Schweden, in Polen sowie in Österreich betreut.

Nach der Übernahme der SEA-Konten durch die metapeople GmbH wurde in einem ersten Schritt eine Neugestaltung der SEA-Kampagnen für die Marke Ulla Popken in Deutschland eingeleitet. Mit Erfolg: „Die Übernahme verlief reibungslos und wir erzielen bereits jetzt sehr positive Ergebnisse“, bestätigt Sabine Driessen von metapeople. Im zweiten Schritt sollen nun die Marken JP 1880 und Gina Laura sowie weitere Länder folgen.

Zukünftig soll insbesondere die Popularität der unterschiedlichen Unternehmens-Marken über Deutschland hinaus gesteigert werden. Ausgehend von einer sehr guten Marktposition sollen zusätzliche Marktanteile gesichert und weitere Neukunden gewonnen werden. Ziele der Maßnahmen sind ein systematisches, internationales Wachstum und die Steigerung des Umsatzes über den Online-Shop.

Seit März laufen nun auch Kampagnen für die Marke „Studio Untold“. Mit der neuen Marke launcht die Popken Fashion Group ein neues Plus Size-Label, das ab März online unter www.studio-untold.com vertrieben wird.

Meike Hoenemann, Geschäftsführerin von der metapeople GmbH, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Popken Fashion Group und betont die Kompetenz der metapeople GmbH im Fashion Bereich: „Wir sind stolz, mit der Popken Fashion Group einen hochinteressanten Kunden im Fashion-Bereich gewonnen zu haben. Die Popken Fashion Group entwickelt äußerst innovative Konzepte und ist auch an neuen Ideen interessiert. Wir freuen uns auf viele spannende, gemeinsame Projekte.“

Neben der Popken Fashion Group betreut metapeople weitere namhafte Fashion-Unternehmen wie z.B. Deichmann, G-Star und die Walbusch-Gruppe.

Veröffentlicht von Schramm