Real-Time-Bidding

Real-Time-Bidding war im Performance-Marketing das am meisten diskutierte Schlagwort der letzten Jahre. Der auktionsbasierte Echtzeithandel mit Werbebannern ähnelt dem Wertpapierhandel an der Börse. Jede Einblendung wird hinsichtlich ihres Wertes für den Werbetreibenden überprüft, bewertet und in Echtzeit ersteigert. Real-Time-Bidding ermöglicht somit eine an konkreten Nutzerprofilen ausgerichtete Schaltung von Werbebannern. 

In der Studie werden die folgenden Fragen geklärt: Inwiefern hat sich der Handel mit Werbebannern durch das Real-Time-Bidding verändert? Welche Prozesse verbergen sich hinter dem Schlagwort Real-Time-Bidding und welche Akteure sind an dem in Echtzeit stattfindenden Handel von Werbeplätzen beteiligt? Entstehen durch die Nutzung von nutzerspezifischen Informationen datenschutzrechtliche Bedenken? metapeople klärt diese Fragen, um die Möglichkeiten und die Risiken des Real-Time-Biddings zu verstehen und zu bewerten.